… Lehrer/Pädagoge

„Ich bin Lehrer oder Pädagoge und möchte die Jugendlichen in meinem Umfeld für das Problem des Tabakmissbrauchs sensibilisieren.“

Wir haben eine gute Nachricht für Sie: Die Fondation Cancer gibt nicht nur viele Materialien für Jugendliche heraus, sondern auch für Lehrer und Pädagogen. Als Lehrer bzw. Pädagoge gehören Sie zu den wichtigsten Ansprechpartnern für die Jugendlichen in Ihrem Umfeld.

 

Unsere Publikationen

Für Kinder (10–12 Jahre)

Smokefree

Im Rahmen ihrer Aktionen zur Tabakprävention stellt die Fondation Cancer kostenlos ihre Broschüre Smokefree zur Verfügung. Sie können die Broschüre über die unten stehenden Links herunterladen oder mit einer Mail an fondation@cancer.lu in Papierform für sich und Ihre Schüler bestellen.

Für Jugendliche von 12 bis 16 Jahren

den ins!der

Im Rahmen ihrer Aktionen zur Tabakprävention stellt die Fondation Cancer kostenlos die Zeitschrift den ins!der zur Verfügung. Sie können die Zeitschrift über die unten stehenden Links herunterladen oder mit einer Mail an fondation@cancer.lu in Papierform für sich und Ihre Schüler bestellen.

Arbeitsblätter

Diese Arbeitsblätter mit Informationen und Aufgaben stellen wir Lehrenden im Rahmen der Tabakprävention zur Verfügung.

Auf Anfrage lassen wir Ihnen gerne die Lösungen zu den Arbeitsblättern zukommen, in denen Sie außerdem passende Diskussionsthemen zu den einzelnen Arbeitsblättern finden (Mail an: prevention@cancer.lu).

Wettbewerb Mission Nichtrauchen

Mission Nichtrauchen ist ein Wettbewerb für die 7. bis 4. Klasse aller weiterführenden Schulen. Die teilnehmenden Klassen stellen sich der Herausforderung, rauchfrei zu werden oder zu bleiben. Während des sechs Monate dauernden Wettbewerbs informieren die Schüler des Klassenverbands ihren Lehrer wöchentlich über ihren Tabakkonsum.

Wenn die Klasse die Herausforderung besteht, erhält sie eine Einladung zum großen Abschlussfest Anfang Juni in Luxemburg. Zu diesem Anlass findet eine Rallye aller Finalisten durch das Stadtzentrum von Luxemburg statt, und die drei erstplatzierten Klassen werden mit Ehrenpreisen belohnt.

Beratungen für Raucher

Die Fondation Cancer bietet außerdem Einzelberatungen mit einem Tabakologen für junge Raucher an.

Broschüre „Werden Sie Nichtraucher“

Weisen Sie junge Raucher, die aufhören wollen zu rauchen, gerne auf unsere Website maviesanstabac.lu oder unsere Broschüre „Werden Sie Nichtraucher“ hin.

Mit jungen Rauchern über Tabakmissbrauch sprechen

Viele Studien haben gezeigt, dass Raucher bereits sehr früh beginnen zu rauchen; 70 % der Raucher fangen an zu rauchen, bevor sie 18 sind, 94 % vor ihrem 25. Lebensjahr. Diese Zahlen machen deutlich, wie wichtig es ist, junge Menschen zum einen für die Folgen des Tabakmissbrauchs zu sensibilisieren und sie zum anderen zu unterstützen, wenn sie mit dem Rauchen aufhören wollen.

Als Lehrer und Pädagogen sind Sie die besten Ansprechpartner rund um den Tabakkonsum

Als Lehrer oder Pädagoge sind Sie eine erwachsene Bezugsperson, der die Jugendlichen eine ganz besondere Aufmerksamkeit entgegenbringen, vor allem dann, wenn Sie ein vertrauensvolles und enges Verhältnis zu Ihnen haben. Sie sind für die Jugendlichen ein bevorzugter Ansprechpartner und können außerdem Ihre Erfahrung einbringen, um mit Ihren Schülern über dieses Thema ins Gespräch zu kommen.

  • Zunächst können das enge Verhältnis zu den Jugendlichen und Ihre persönliche Erfahrung entscheidend sein, wenn es darum geht, das Thema Rauchen und seine Gefahren mit den Jugendlichen zu besprechen, aber auch, um sie dazu zu ermutigen aufzuhören.
  • Sollte das nicht ausreichen, können Sie Jugendliche, die das wünschen, dank Ihrer vertrauensvollen Beziehung untereinander dazu ermutigen, sich mit einem Fachmann zu treffen, der sie dabei unterstützt, wieder Nichtraucher zu werden.

„Mit der Unterstützung eines Gesundheitsexperten können sich die Chancen auf eine erfolgreiche Tabakentwöhnung verdoppeln.”

Laurie Bringer

KOSTENLOSE BERATUNG